Willkür ist ein von KLUNKER initiierter Tanz mit dem Transformer.



Foto: David Ertl, 2013 © Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
Ausreden, Etappe 3
10. Mai Franziska Kabisch, Danke, Lecture Performance
Willkür
11. Mai Saskia Senge präsentiert Nr. 3, Performance
Willkür
12. Mai Oliver Bulas, Transfigured Night, Performance
Willkür
17. Mai Saskia Bannasch, Die Formwandlerin, Performance
Willkür
18. Mai Laura Nitsch, The real in real estate comes from relating to things and the danger in the community comes from organized people, video
Willkür
19. Mai Zuza Spyczak von Brzezinska, Ohne, video installation
Willkür
23. Mai Alice Peragine and Fion Pellacini, The flexible spectator (watching and being watched), transformative installation
Willkür
24. Mai Nicolaas Schmidt, 36KFRGB - Celebrating Season 3, Einladung zum Start der dritten Staffel "36000 FRAMES RGB"
Willkür
25. Mai Sung Tieu, The mind behind the body. On how to surpass the Human brain, Lecture Performance
Willkür
26. Mai Julia Goldberg und Dennis Pörtner, Sauerstoff - Die zehn Gebote, Schauspiel
Willkür
30. Mai Tomma Brook und Anna Mieves, Ball, Installation
Willkür
01. Juni 1%ofONE Verlag, Buchpräsentation
Willkür
02. Juni Simone Haug, OFF Space I - IV, Fotodrucke
Willkür
The End
Willkür
Performanceprogramm
Holzinstallation
Maße variabel
Länge 02 Mai - 02 Juni

Willkür ist ein Performanceprogramm kombiniert mit dem Transformer.
Der Transformer ist eine steckbare, umklappbare Holzinstallation aus verschiedenen Elementen, die nach Belieben angeeignet, benutzt, weggestellt werden können.
Eingeladen zum Kunstwettbewerb Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus in der Bundeskunsthalle Bonn, wollten wir als Kollektiv KLUNKER die Plattform aufteilen und erweitern. Für die Ausstellungsdauer luden wir Künstlerinnen und Künstler ein, in dem von uns gesteckten Rahmen - dem Transformer - aufzutreten und auszustellen. Die Einladung erforderte in jedem Fall ein Umgang mit dem Transformer - als Bühne, Plattform oder Hindernis.

KLUNKER: Alice Peragine, Zuza Spyczak von Brzezinska, Anna Mieves, Tomma Brook, Franziska Kabisch


(WILLKÜR translates loosely to ARBITRARINESS / CAPRICIOUSNESS)

performance programm
wood installation
size variable
duration 02 May - 02 June

Willkür is a performance programme brought together with the Transformer.
The Transformer is a convertible, foldable, hinged wood installation with various elements, all of which can be used, misused, introduced, put away.
Being invited to the competition Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus (art students exhibiting) in the Bundeskunsthalle Bonn, we - as the collective KLUNKER - wanted to divide and share, multiply and spread the platform. For the duration of the exhibition we ourselves had invited artists and performers to show within this frame - the transformer. The invitation was linked to a confrontation with the transformer, be it as stage, platform, obstacle or architecture.

KLUNKER: Alice Peragine, Zuza Spyczak von Brzezinska, Anna Mieves, Tomma Brook, Franziska Kabisch